Hospizbewegung Varel e.V.
Hospizbewegung Varel e.V.

Begleitetes Malen für Trauernde

"Damit die Trauer nicht im Kopf bleibt"

Jede(r) malt und gestaltet nach eigenen Vorstellungen oder, falls gewünscht, unter Anleitung eigene Bilder. Vorkenntnisse oder gar "Talent" werden nicht vorausgesetzt.

 

Im Vordergrund steht die Neugier auf Neues, Freude am gestalterischen Prozess und der Austausch mit anderen Trauernden

 

Durch das Malen in der Gruppe bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit Gefühle und Gedanken bildnerisch auszudrücken und beim gemeinsamen Betrachten und Besprechen der Bilder in der Gruppe  Wertschätzung und Verständnis erleben.

 

Unterstützung und Begleitung finden die Teilnehmer von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter, der früher an einer Grundschule „Bildnerisches Gestalten“ unterrichtet hat und einer ehrenamtlich tätigen, ehemaligen Ergotherapeutin.

 

 

Der Kurs findet 

jeden Montag von 18:00-20:00 Uhr

in den Räumen der Hospizbewegung Varel

in der Karl-Nieraad-Straße 14 statt

 

Ein Einstieg in den bestehenden Kurs ist jederzeit möglich, Materialien werden gestellt, es wird lediglich ein Unkostenbeitrag von 2,-€ erhoben.

 

Anmeldungnen können telefonisch unter Tel. 04451/804733

oder per E-Mail an hospizbewegung.varel@ewetel.net erfolgen.

Hier finden Sie uns

Hospizbewegung Varel e.V.
Karl-Nieraad-Str. 14
26316 Varel              

im

Haus der Hospiz- und Palliativarbeit "Am Jadebusen"

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

04451 804733

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

oder mailen Sie an: hospizbewegung.varel@ewetel.net

 

Bürozeiten

 

Mo. Di.  Fr.         9 -12 Uhr

Dienstag           14 -16 Uhr

Mittwoch          10 -12 Uhr

Donnerstag     15 -18 Uhr 

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hospizbewegung Varel e.V.