Hospizbewegung Varel e.V.
Hospizbewegung Varel e.V.

Gruppe für verwaiste Eltern

 

 

An jedem ersten Mittwoch im Monat,

in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr

 

 

ist unser Team in den Räumen

der Hospizbewegung für Sie da.

 

 

 

Wenn eine Kind stirbt, bricht für Eltern und Geschwister oft eine Welt zusammen. Es fehlen einem die Worte. Außenstehende Menschen können diese Situation kaum in vollem Umfang begreifen und stehen betroffenen Eltern häufig hilflos und sprachlos gegenüber. Gemeinsam mit anderen Betroffenen wird es oftmals leichter, über diese Kinder zu sprechen. In einem geschützten Rahmen bieten wir die Möglichkeit an, der Trauer Raum zu geben, gemeinsam über die Bedeutung des schmerzlichen Verlustes und über das Leben nach einer solchen Erfahrung zu sprechen oder einfach zuzuhören. Die Gruppe ist für jeden Menschen offen.

Manchmal ist ein vorheriges "Einzelgespräch" für die Betroffenen wichtig, dafür stehen wir nach telefonischer Absprache gerne zur Verfügung ebenso für die Kinderbetreuung.

.

Auch für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an.
Telefon: 0 44 51 / 80 47 33


Unsere Koordinatorinnen Bärbel Lücking, Birgit Seemann und Karin Tiel nehmen sich Zeit für Sie.

 

Mitmenschen, nehmt uns Trauernde an

Hier finden Sie uns

Hospizbewegung Varel e.V.
Karl-Nieraad-Str. 14
26316 Varel              

im

Haus der Hospiz- und Palliativarbeit "Am Jadebusen"

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

04451 804733

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

oder mailen Sie an: hospizbewegung.varel@ewetel.net

 

Bürozeiten

 

Mo. Di.  Fr.         9 -12 Uhr

Dienstag           14 -16 Uhr

Mittwoch          10 -12 Uhr

Donnerstag     15 -18 Uhr 

und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hospizbewegung Varel e.V.